"Q"chen

4. Woche

Also, eins wollen wir euch mal sagen: Bei dem Wetter haben wir es vorgezogen, den Tag drinnen im Trockenen vorwiegend mit Fressen und Schlafen zu verbringen.

war hier mal Fleisch?

Mit der Milch wurden wir schnell fertig, schließlich sind wir ja schon Fleisch gewohnt.

Kämpfchen 1

Dann ein kleines Kämpfchen ...

geschafft, satt und müde

... und danach geschafft, satt und müde.

Schlafen beim Brei

Ihr seht, jetzt gibt`s schon "Milchbrei", der macht vielleicht satt, kann man direkt bei einschlafen.

Laken ziehen

... fresst ihr ruhig weiter, ich zieh derweil mal das Laken auf links ...

Kämpfchen 2

Und vor dem Schlafen ...

Kämpfchen 3

... "fighten" wir noch ein wenig.

Die "große weite Welt" beginnt hier

Ooooh, es regnet mal ausnahmsweise nicht, da kann man sich ja mal kurz nach draußen wagen ...

"Ziehuromi" Judy

... und die erste Bekanntschaft mit unserer "Ziehuromi Judy" machen. Poh, die soll schon fast 13 Jahre alt sein.

Die Milchbar finden wir überall

Aber ihr könnt alle sagen, was ihr wollt: Noch geht nichts über Mamas Milchbar, die find ich überall!

So, und wenn ihr für nächste Woche besseres Wetter bestellt, dann berichten wir auch, was wir draußen so alles Neues erlebt haben.

Tschüss, bis bald!